Nachtstudio

Themen platzieren, Diskurse hinterfragen, Kultur anfeuern: Nachtstudio – alles, was den Kopf frei macht. Das sind Essays, Lesungen, Diskussionen und Texte, die in kein Format passen. Die wöchentliche Dosis kultureller Ertüchtigung. 192 Episodes

Reisende Pflanzen - Über die Kolonialgeschichte unserer Gärten und Balkone ・11.10.2021

Geranien, Dahlien, Astern... Eigentlich Inbegriff unserer heimischen und idyllischen Hortikultur. Aber eigentlich haben diese Pflanzen lange Reisen hinter sich. Ihre Herkunft erzählt auch von Aneignung, Gewalt und Ausbeutung.

Feministin werden - Was ich von einem Modeshooting gelernt habe ・04.10.2021

Die Autorin Priya Basil kapert mit einem Frauenkollektiv eine Ausgabe der Vogue. Anlass zu vielen Fragen: Kann Mode zum Gewand des Feminismus werden? Ist es möglich, das vorgezeichnete Skript eines Foto-Shootings zu durchbrechen? Wieviel Freiheit liegt im Blick auf das eigene Spiegelbild?

Goodbye Mittelschichtsmärchen! Die Wiederentdeckung der Klasse ・02.10.2021

Deutschland - ein Land ohne Klassen, in dem fast alle zur Mittelschicht gehören? Diese Erzählung entspricht nicht mehr der Realität. Auch der Begriff "Klasse" ist zurück und fällt nicht zuletzt in einigen jüngeren Romanen.

Wer gibt uns eine Stimme? Strategien gegen den Populismus ・27.09.2021

Ein Gespenst geht um in Europa, nein, auf der Welt: das Gespenst des Populismus. Das Vertrauen in Rechtsstaatlichkeit und in demokratische Prozesse schwindet. Ressentiments und Vorurteile nehmen zu. Was aber lässt sich den erfolgreichen Erzählungen der Populisten entgegensetzen? Thomas ... Read More

Mein Leben als Mann - Aufbereitung einer Verstörung ・20.09.2021

Wann ist ein Mann ein Mann? Fragte 1984 Herbert Grönemeyer und schon damals war die Antwort nicht einfach. Heute ist es mit der Männlichkeit noch komplizierter geworden. Christian Schüle gesteht und bearbeitet seine Verstörung.

Die Unsterblichen - Krankheit, Körper, Kapitalismus ・13.09.2021

Anne Boyer erkrankt an einem aggressiven Brustkrebs. Sie kämpft ums Überleben und gewinnt. Aber zu welchem Preis? Ein Erlebnisbericht, ein Essay über Krankheit und eine Anklageschrift. Ausgezeichnet mit dem Pulitzer Preis.

Sex der Zukunft - Können wir die Maschinen lieben? ・30.08.2021

Sexroboter, Teledildonik, Geschechterwechsel in der VR: Der Sex der Zukunft hat viel zu bieten. Was aber heißt es, mit der Maschine und die Maschine zu lieben? Wollen wir das wirklich? Und können wir es überhaupt?

Makel Mensch - Warum hat Scham eine solche Macht? ・23.08.2021

Scham ist eines der mächtigsten und widersprüchlichen Gefühle. Wie mit ihr umgehen? Sie bekämpfen? Gibt es eine friedliche Koexistenz mit der Scham?

Tod der Enzykopädie - Was weiß das Lexikon wirklich? ・16.08.2021

Die große Idee des Lexikalischen scheint inzwischen sinnlos. Das Plädoyer für Volksbildung in Zeiten von Dummheit nicht.

Sammelwut - Zwischen Glück und Wahn ・14.08.2021

Sammler sind glückliche Menschen, sagt der Volksmund. Doch worin genau liegt eigentlich das Glück, Dinge zu besitzen, zu horten und zu ordnen? Julie Metzdorf mit ihrer Sammlung an Erkenntnissen zu Sammelwütigen.

Also listened to by

manu's profile picture'

Comments

No comments yet – do you have something you want to say about the show?