Warum Frau K. einen Bundeskanzler ohrfeigte

Vor 50 Jahren pirschte sich eine 27jährige an den damaligen Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger heran und schlug ihm in aller Öffentlichkeit ins Gesicht. Warum nur? Auf dem CDU-Parteitag 1968 greift Beate Klarsfeld den amtierenden Bundeskanzler körperlich an. Das machte sie bundesweit verhasst und berühmt zugleich.Was bewog die 27-Jährige zu einer solchen Tat? Und wie erging es ihr danach? Die neue Ausgabe des Kriminalmagazins ZEIT Verbrechen liegt am Kiosk und ist online bestellbar. Im gleichnamigen Podcast reden Sabine Rückert und Andreas Sentker in Folge 18 über die berühmteste Ohrfeige Deutschlands.

Also listened to by

manu's profile picture'

Comments

No comments yet – do you have something you want to say about the episode?